1. Abteilungsübergreifendes internes TSV Turnier

Details
Kategorie: News
Veröffentlicht am Mittwoch, 07. Februar 2018 23:03
Geschrieben von Stephan Karau
Zugriffe: 508

Aus Spaß wurde das dritte Treppchen

 

Am Dienstagabend, den 6. Feb. 2018 sind wir zum ersten TSV internen Vereinsturnier nach Frickenhausen in den Schafstall eingeladen worden. Hier durfte jeder der wollte und sich traute Tischtennis gegen seine Vereinsmitglieder spielen. Nachdem Christoph Heermann, der Abteilungsleiter Tischtennis, die Spieler begrüßte und den Ablauf erklärte lud auch Oliver Andersch alle Spieler/Mitglieder ein sich am Trainingsbetrieb zu beteiligen. Dann ging es auch gleich los. Die Triathleten durften gleich gegen die Turnerinnen und Turner antreten, die überwiegend aus den Rope-Skipping Mädchen bestand, diese machten uns den ersten 5:0 Sieg nicht so schwer. Doch danach wurden wir richtig gefordert. Es wurde so gespielt, dass jede Mannschaft gegen die Mannschaft der anderen Abteilung spielte. Für uns waren am Start: Tim Scherzinger, Dirk Fischer, Ralf Epple, Kurt Kuhn und Stephan Karau. Bei Tim wurde gleich erkannt dass er das Tischtennisspiel beherrschte und so durfte er mit einem Vesperbrett spielen. Das gleiche galt für alle Spieler die schon mal aktiv Tischtennis gespielt haben. Wir gingen mit Spaß und Gelassenheit in die Partien und dann kam da doch wieder der Wille den Sieg einzufahren. Wurde anfangs noch auf 21 Punkte gespielt so musste aus Zeitgründen, die Sätze bei 11 Siegpunkten beendet werden. Es wurde gefiebert und angefeuert. Gegen die Mannschaft Tennis 1 und Tennis 2 war das gar nicht so leicht und wir mussten richtig Federn lassen. Letztendlich kamen wir punktgleich mit der Skiabteilung auf den 3ten Platz.

 

Durch dieses Turnier wurden neue Bekanntschaften geknüpft  und man lernte sich auch abteilungsübergreifend kennen. So traf man sich auch danach im Waldheim beim Griechen. Das Ziel sich kennenzulernen ging super auf und es gab Getränke und so wurde auch schon während des Turniers mit dem einen oder anderen mit einem Bierchen angestoßen. Uns hat es richtig Spaß gemacht. Ein herzliches Dankeschön an die Tischtennisabteilung die das ganz toll organisiert und durchgeführt hat. Wir hoffen natürlich dass wir am 20. März in Zizishausen auch viele Mitglieder begrüßen dürfen.

 

Gestern sind wir zum ersten TSV internen Vereinsturnier nach Frickenhausen in den Schafstall eingeladen worden. Hier durfte jeder der wollte und sich traute Tischtennis gegen seine Vereinsmitglieder spielen. Nachdem Christoph Heermann der Abteilungsleitung Tischtennis, die Spieler begrüßte und den Ablauf erklärte lud auch Oliver Andersch alle Spieler/Mitglieder ein am Trainingsbetrieb zu beteiligen. Dann ging es auch gleich los. Die Triathleten durften gleich gegen die Turnerinnen und Turner antreten, die überwiegend aus den Rope-Skipping Mädchen bestand, diese machten uns den ersten 5:0 Sieg nicht so schwer. Doch danach wurden wir richtig gefordert. Es wurde so gespielt, dass jede Mannschaft gegen die Mannschaft der anderen Abteilung spielt. Für uns waren am Start: Tim Scherzinger, Dirk Fischer, Ralf Epple, Kurt Kuhn und Stephan Karau. Bei Tim wurde gleich erkannt dass er das Tischtennis beherrschte und so durfte er mit einem Vesperbrett spielen. Das gleich galt für alle Spieler die schon mal aktiv Tischtennis gespielt haben. Wir gingen mit Spaß und Gelassenheit in die Partien und dann kam da doch wieder der Wille den Sieg einzufahren. Es wurde gefiebert und angefeuert. Gegen die Mannschaft Tennis 1 und Tennis 2 war das gar nicht so leicht und wir mussten richtig Federn lassen. Letztendlich kamen wir punktgleich mit der Skiabteilung auf den 3ten Platz.

Da dieses Turnier wurden neue Bekanntschaften gemacht und man lernte sich auch abteilungsübergreifend kennen. Dieses Ziel ging schon mal auf. Auch ein herzliches Dankeschön an die Tischtennisabteilung die das ganz toll organisiert und durchgeführt hat. Wir hoffen natürlich dass wir am 20. März in Zizishausen auch viele Mitglieder begrüßen dürfen.